Die erste Freiburger Buchmesse – Resumee: großartig!

 

Die FreiBuch: erste Freiburger Buchmesse, ein voller Erfolg!

 

Ich am Stand it Flyern für das Institut für Kreatives Schreiben

Ich, hoch zufrieden und dankbar für die vielen wunderbaren Besucher!

Ja, ich fand die Idee toll,

Telefonzelle vor der Buchmesse

Vor der Buchmesse

als man vor einigen Monaten an an mich
herantrat und fragte, ob ich unser Institut mit einem Stand auf der allerersten Buchmesse in Freiburg vertreten wollte.

Als der Zeitpunkt aber näher rückte, hatte ich offen gestanden nicht so richtig viel Lust dazu.

Flyer verteilen und warten, bis auf einer wahrscheinlich nur dünn besuchten Messe irgendwer sich zu mir verirrt – viel Aufwand für wenig Erfolg.

 

 

Aber weit gefehlt! Es war die ganzen drei Tage (3. – 5. Mai 24) rappelvoll, halb Freiburg schien auf den Beinen zu sein, um sich dieses neue Kultur-Wunder nicht entgehen zu lassen.

 

Foto vor dem Plakat der Buchmesse mit Autorin Elvira Nüchtern und Sibylle Zimmermann

Draußen vor dem Tor der FreiBuch

Was für mich einfach umwerfend war:

Autor mit seinem Buch

Überall tauchten ehemalige Kursteilnehmer auf, stolz ihre Werke präsentierend.

Es war wie ein großes Klassentreffen. Die Messe war voll mit ehemaligen Kursteilnehmenden und mittlerweile veröffentlichten Autoren und Autorinnen, die unbedingt mal vorbeischauen und mir von ihrem Erfolg berichten wollten.

 

Man kann sich gar nicht vorstellen, wie wunderbar das für mich war.

Ich war teils wirklich zu Tränen gerührt und wir haben natürlich jede Menge an Fotos mit diesen wunderbaren Altbekannten und Neu-Autor:innen gemacht.

 

 

Autoren präsentieren stolz ihre Bücher

Anna Carlé und Peter Klisa an meinem Stand: sie waren beide bei mir im Kurs und präsentieren stolz ihre Bücher. Sie sind so frisch, dass sie noch ganz warm sind!

2 Autorinnen hinter ihrem Stand mit Büchern

Direkt neben meinem Stand: eine Autorengruppe (die Schreibwilden) die sich aus einem meiner Kurse entwickelt hat und bis heute gemeinsam schreibt und veröffentlicht. Wie schön!

zwei Autoren beim Signieren

Und natürlich eine große Freude: das Signieren der eigenen Bücher!

 

 

Dazu kamen die wertvollen Gespräche mit Autorenkollegen, Verlegern und anderen Schreibpädagoginnen.

Autorin mit Buch

Elvira Nüchtern, Autorin, auch eine ehemalige Kursteilnehmerin, die stolz einen eigenen Stand auf der Buchmesse hatte und ihren neuesten Krimi präsentiert hat.

Die Organisatoren des Ganzen haben einen wirklich unglaublichen Job gemacht, alles ehrenamtlich, alles großartig: die Location, die Stände, das Workshopprogramm, die Lesungen, Musikdarbietungen und vieles mehr, die FreiBuch war mein absolutes Highlight dieses Jahres.

Allen Organisatoren (Arno Bicker und die Kreativpioniere Freiburg e.V. )

also an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön, ich bin immer noch wirklich schockbegeistert!

Autorin vor der Bühne

Geschätzte Autoren-Kolleginnen: Renate Klöppel

 

Anne Grießer Autorin

und Anne Grießer

Kind mit Pegasus aus Glas

Genau das richtige Pferd am richtigen Platz

3 Poetry Slammer auf rotem Sofa

Autorenkollegen aus dem Poetry Slam