INSTITUT FÜR KREATIVES SCHREIBEN

& AUTORENZENTRUM

Anagramm

Mit einem Anagramm bezeichnet man ein Wort oder eine Wortfolge, die zustande kam, indem man die Buchstaben eines Wortes oder einer Wortfolge neu angeordnet hat. Die einfachste Form ist der Buchstabendreher, aus beliebt wird beleibt.

Es können auch alle Buchstaben in einem Wort neu angeordnet werden. Beispielsweise entsteht durch das Umstellen der Buchstaben in dem Wort Lampe das Anagramm Palme. Oder aus Palme kann Ampel entstehen. Aus Regal wird Lager, u.s.w.

Dasselbe ist auch mit mehreren Wörtern möglich, so kann man aus dem Ausdruck Kreatives Schreiben verschiedenen Anagramme bilden wie beispielsweise: Vereiste Reichsbank, Verbiete Eisschrank, Naivste Kichererbse oder Verschiebe Kanister. Das Bilden von Anagrammen eignet sich gut als Schreibspiel zum Einstieg ins Schreiben, bzw. als erste Aufgabe in Kreativ-Schreiben-Kursen.

Zum Glossar (Übersicht)